DRK-Krankenhaus Sondershausen

Geschichte

5. Mai 1886 Grundsteinlegung für ein neues Landeskrankenhaus nach Schenkung des Fürsten
des Geländes des sogenannten Bellevue an die Stadt
28. Oktober 1887 Einweihung des Landeskrankenhauses auf diesem Grundstück
Beginn der Versorgung der Kranken mit 42 Betten
und vier Mitarbeitern
1919 - 1921 Erweiterung des Krankenhauses nach der Ostseite mit Bettenkapazitäten sowie eines OPs, Röntgen und Labor
1936 – 1938 Bau eines Wirtschaftsgebäudes mit Wäscherei und Küche
8. April 1945 Bei einem anglo-amerikanischen Bombenangriff werden das Krankenhaus und das Wirtschaftsgebäude getroffen und teilweise schwer zerstört.
1945 - 1946 Beseitigung der Schäden am Haupt- und Wirtschaftsgebäude und Wiederaufnahme des Betriebes
6. November 1967 Fertigstellung des Bettenhauses nach zwei Jahren Bauzeit, Erstellung eines Heizhauses und Beginn zahlreicher Rekonstruktions- und Renovierungsarbeiten
1992 -1996 Arbeiten am neuen Erweiterungsbau
9. Januar 1997 Schlüsselübergabe für diesen hochmodernen Komplex durch den Ministerpräsidenten des Landes Thüringen Herrn Dr. Bernhard Vogel
1. Januar 2003 Übernahme des Krankenhauses durch das DRK
2005 Eröffnung geriatrische Abteilung
2009 - 2011 Sanierung des Bettenhauses

Zu unseren Babybildern

unsere babys

Besuchszeiten

  • Allgemeine Besuchszeiten sind täglich 14:00 - 19:00 Uhr
  • Auf der Wöchnerinnenstation ist Besuchszeit nach Absprache.
  • Auf der Intensivstation ist die Besuchszeit täglich 15:30 - 16:30 Uhr. Hier sollten Besuche nur von den engsten Verwandten erfolgen, um den schwerkranken Patienten möglichst viel Ruhe für den Heilungsprozess zu lassen.